Mittwoch, 26. April 2017

Urmeli Shades of Purple

Ich durfte für Urmeli ihre neuste Eigenproduktion Shapes of Purple probenähen. Ein wunderbarer Stoff mit Farbverlauf und einem GeoMuster mit Sternen. Der Stoff wird am Meter verkauft und so ist jedes Stück wieder etwas anders.



Ich fand den Stoff von Beginn an super und wusste auch gleich, was ich daraus nähen möchte. Es gab einmal ein schnelles Shirt nach dem Schnitt von AnniNanni für mich, und einmal ein Bolero-Jäckchen für die Grosse, auch dieses nach dem Schnitt von AnniNani. Endlich wieder mal ein Partnerlook-outfit für mich und meine Grosse, sie liebt es :)


Beide Teilchen habe ich mit Rosa kombiniert und die Säume so mit Streifenversäuberung abgeschlossen.



Bei meinem Shirt habe ich noch eine Schleife aus einer Jersey-Nudel hinzugefügt. Bei meiner Grossen habe ich noch ein rosa Spitzenband hinzugefügt. Das Spitzenband war mal ein ganz billiges zum ankleben. Ich habs dann natürlich noch angenäht, bin aber gespannt wie es aussieht, wenn ich das Jäckchen zum ersten Mal gewaschen habe. Bei der Grossen habe ich zudem die Ärmel Gegengleich im Verlauf angenäht. Sprich, der körper ist oben Flieder und verläuft unten ins Lila, die Ärmel sind oben Lila und verlaufen nach unten in Flieder. So kann man mit diesem Stoff ganz toll spielen.


Das Shooting war total lustig. Wir waren in der Weide bei meinen Eltern und die Gusti haben sich dauernd ins Bild gedrängt, ja, sie wollten unbedingt auch verewigt werden ;)


Zudem war es total windig, deshalb sind meine Haare auch immer so zerzaust... Da es aber der letzte schöne Tag für diese Woche sein sollte, wollten wir die Fotos unbedingt noch machen.








Und hier noch die Links:
Shades of Purple von: Urmeli
Schnelles Shirt von: AnniNanni
Bolero-Jäckchen von:  AnniNanni und auch bei Urmeli als Papierschnitt erhältlich




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen