Dienstag, 9. August 2016

Mimo by Milchmonster Nr. 1

Huch, lang ist's her seit dem letzten Post. Ich muss ehrlich zugeben, in letzter Zeit habe ich nicht wirklich viel genäht. Es war immer so schönes Wetter, dass wir lieber draussen waren als im Nähzimmer.
Fürs Probenähen von Milchmonster wollte ich eine Ausnahme machen. Als Antonia von Milchmonster zum Probenähen von der Jacke Mimo ausgerufen hat, habe ich mich spontan entschieden, mich zu bewerben. Jacken haben nämlich beide Kinder viel zu wenig und der Herbst kommt ja schon bald. Gross war die Freude, dass Antonia mich auch ausgewählt hat. Sie wünschte, dass ich zuerst etwas in Grösse 68 für den Kleinen nähe, das habe ich natürlich gerne gemacht, der Kleine kommt eh meistens zu kurz, da die Grosse so viele Wünsche hat ;)


Zuerst ein paar Worte zum Schnitt (Zitiert von Milchmonster): Die Kinderjacke Mimo ist ein gerade geschnittenes Jäckchen zum Knöpfen für mittelschwere Sweat-, Strick- und dickere Jerseystoffe, das perfekt über ein T-Shirt und auch ein dünnes Langarmshirt getragen werden kann. So kann die Jacke ein schöner Begleiter für die Übergangszeit, aber auch ein prima Pulliersatz unter warmen Jacken in den kalten Jahreszeiten sein.


Sie ist ein absolutes Basic und variiert in der Verarbeitung. Du entscheidest über den Look, ob die Jacke mit einfachen Saumabschlüssen eher einem Cardigan gleichen soll, oder ob sie mit Bündchen sportlicher, wie eine Collegejacke wirken soll. Gerade oder angeschrägte Halsbündchen machen jeden Look anders. Weil der Grundschnitt so schlicht ist, hast du unendlich viel Möglichkeiten deiner Fantasie freien Lauf zu lassen und durch eigene Unterteilungen zu deinem eigenen Design zu machen.


Ich habe mich für die Variante mit Bündchen entschieden, einfach, weil mir diese Art für diesen Stoff besser gefällt. Die Jacke ist auch super für Anfänger geeignet und sehr schnell genäht.


Einige von euch kennen diesen Stoff bestimmt schon! Es ist nämlich ein Reststück vom Pulli, welchen ich für meinen Mann genäht habe. Von Anfang an hatte ich diesen tollen Stoff für diese Jacke im Kopf, ihn aber nicht mehr gefunden. Ich dachte schon, ich hätte ihn weggeschmissen.. Als ich jedoch wieder mal meine Restenkiste sortiert habe um die Reststücke zu verkaufen, hatte ich ihn plötzlich in den Fingern und musste ihn gleich zu einem Mimo vernähen. 



Ich finde der Stoff passt perfekt dafür. Dass Mimo keine Kapuze hat finde ich super. Gerade bei den Kleinsten, die viel rumliegen kommt die Kapuze meistens nur in den Weg. Mimo ist für mich ein absoluter Must-Have Schnitt! Ich werde euch zu einem späteren Zeitpunkt noch zwei weitere Mimo's zeigen, welche im Probenähen entstanden sind






1 Kommentar:

  1. Der Stoff passt wirklich perfekt! Ich habe hier sicher total fast 10m in diversen Farben... Und ich weiss alle, wo sie sind ;)
    Eine tolle Basicjacke! sollte ich auch mehr machen. Geht schnell und macht trotzdem was her. Gedüdel wird manchmal überbewertet :-P

    Grüessli Kristina

    AntwortenLöschen